Kaskade mit LW-Wärmepumpe Alpha Innotec NPAW20-20

Wärmeerzeugung mit 3 Wärmepumpen in Kaskade für die Versorgung von 8 Reihen-Einfamilienhäusern

Die bestehende zentrale Ölheizung wurde ersetzt durch eine umweltfreundliche Wärmepumpenlösung. Damit die Heizleistung erbracht werden kann, wurden 3 Standard-Wärmepumpen von Alpha-Innotec eingesetzt. Die drei Luft/Wasser-Wärmepumpen werden in Kaskade, also im parallelen Betrieb eingesetzt. Damit werden 8 Reihen-Einfamilienhäuser mit Wärme für die Raumheizung (Fussbodenheizung/Heizkörper gemischt) versorgt. Für die Anbindung in den Häusern wurden die Regelungen erneuert und die Hydraulik angepasst, so dass diese kompatibel mit der neuen Wärmepumpenanlage ist (tiefe Rücklauftemperaturen).

Die Lösung mit Standard-Wärmepumpen ist eine relativ einfache Möglichkeit, die Leistung auch für grössere Gebäude oder Überbauungen sicherzustellen. Zudem entstehen weitere Vorteile mit der Wärmepumpen-Kaskade:

  • feine Anpassung der Wärmeleistung an den effektiven Bedarf. Dadurch entstehen lange Laufzeiten und damit eine bessere Effizienz.
  • durch den Einsatz von Wärmepumpen mit Inverter wird die Effizienz (COP, resp. die Jahresarbeitszahl) weiter erhöht
  • die Schallemissionen werden reduziert gegenüber einer einzigen grösseren Wärmepumpe
  • Betriebssicherheit: falls eine Wärmepumpe wegen einem Problem ausfällt, können die restlichen Geräte im Kaskaden-Verbund die Leistung bis zu einer gewissen Aussentemperatur übernehmen
  • Die Einbindung von zusätzlichen Wärmeerzeugern zur Spitzenlastdeckung (z.B. ein Gas- oder ein Ölkessel) ist möglich. Im vorliegenden Beispiel wird die gesamte Leistung mit den Wärmepumpen erbracht

Previous Post



weitere Projekte